22.08.2017
schritteweg_logo Gehen ist gesund für Mensch und Umwelt. Und doch legen wir immer weniger Wege zu Fuß zurück. Wird die Bewegungsarmut zum Dauerzustand, so schadet das nicht nur dem Körper, sondern auch dem Geist. Würden wir mehr gehen, würde es uns schlicht und einfach besser gehen!

WHO empfiehlt 10.000 Schritte
Um Schritt für Schritt körperlich und geistig vitaler zu werden, empfiehlt die WHO, täglich 10.000 Schritte zu tun, was einer Strecke von 6,3 bis 7,3 Kilometern entspricht. Der Tullner Schritteweg rund um die Garten Tulln bietet eine gute Möglichkeit, seine eigene Schrittebilanz aufzubessern und eignet sich nahezu für Jedermann.

schritteweg_plan

Die leicht zu bewältigende Strecke hat eine Länge von 3,5 km und schlägt sich mit einem Mehr an rund 5000 Schritten zu Buche.

schritteweg_tafel

Der Rundweg startet bei der Seerosenbrücke an der Tullner Donaulände und führt durch die Au rund um die Garten Tulln.

schritteweg_pfeil Die Wegstrecke ist durch Richtungspfeile gekennzeichnet.

Der Schritteweg ist kinderwagentauglich, auch für untrainierte Menschen leicht zu bewältigen und verläuft größtenteils im Schatten.
Der Untergrund ist größtenteils ein Asphalt-Weg mit geschotterten Teilstücken.