Loading...
Aktuelles

Cyberkrank

Am 4. Dezember 2019 präsentierte Prim. Dr. Roland Mader im Tullner Minoritensaal Verführungen und Gefahren neuer Medien vor rund 40 Personen. Er ist Facharzt für Psychiatrie und Neurologie, sowie Koordinator im Schwerpunktbereich Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit des Anton Proksch Instituts in Wien. In seinem Vortrag ging Mader auf Merkmale von Internetsucht ein, welche körperlichen und psychischen Auswirkungen die ständige Nutzung des Smartphones hat und gab einen Überblick über Social Media Plattformen und Onlinespiele.

Als Tipp an die Eltern empfahl er, sich für die Spiele der Kinder zu interessieren und sich zeigen zu lassen, in welchen Foren sie im Internet unterwegs sind, außerdem beugen handyfreie Zeiten in der Familie Suchtverhalten vor. Für ein besseres Schlafverhalten sollten die mobilen Geräte nicht vor dem Schlafengehen genutzt werden und besser über Nacht im Wohnzimmer liegen bleiben.

Großen Dank gilt auch an Stadträtin Susanne Stöhr-Eißert, auf deren Initiative dieser interessante Beitrag nach Tulln geholt wurde.

Downloads
Anhang Größe
Präsentation Cyberkrank 1.96 MB
Ing. Michaela Nikl, Dr. Roland Mader, Susanne Stöhr-Eißert