Loading...
Aktuelles

Tipp Nr. 11

Bewusstes Atmen.

Der Atem gehört zu den selbstverständlichsten Dingen unseres Lebens. Der Atem versorgt unseren Körper mit frischer Energie und Sauerstoff, vertreibt Müdigkeit und unterstützt die Entgiftung.

Doch im Allgemeinen atmen wir zu flach und/oder zu kurz und nehmen uns für bewusste Atmung kaum Zeit. Es ist nicht üblich, dem Atem extra Aufmerksamkeit zu schenken und das ist schade, denn durch bewusste Atmung können wir den gegenwärtigen Augenblick besser auskosten und uns mehr über neue, frische Energie freuen.

Das sagt unsere Luna-Yogalehrerin Simona Hansal. Im Anhang finden Sie ein sogenanntes "Mudra" (eine Position der Finger), mit der das Atmen leichter fällt.

 

Elisabeth Rosen hat uns ein Atem-Video aus ihrer Pilates-Praxis zur Verfügung gestellt: https://youtu.be/h329SF7gNFg

 

Und auch Atemtrainer Andreas Spornberger hat uns eine Methode geschickt, die das Atmen mit allen Sinnen verbindet. Diese finden Sie auch weiter unten.

 

Weiter zu Tipp Nr. 12 geht es hier: https://www.gesundes-tulln.at/tipp-nr-12 

Mann der bewusst atmet im Wald mit untergehender Sonne im Herbst