Loading...
Aktuelles

Tipp Nr. 9

Bewegung an der frischen Luft.

Sich draußen bewegen ist gerade in diesen Zeiten ein perfekter Ausgleich zum Arbeitsalltag. Beim Radfahren, Laufen oder bei einem längeren Spaziergang werden Glückshormone ausgeschüttet und diese steigern sogar unsere Leistungsfähigkeit im Alltag. Wer regelmäßig aktiv ist, fühlt sich besser und ist glücklicher. Auch wenn ich mich ausgelaugt vom Homeoffice oder dem Büroalltag fühle, gehe ich laufen und bin danach frischer und klarer als davor. Während der Bewegung können die Gedanken abschweifen und der Blickwinkel auf das eine oder andere Problem verschiebt sich, sodass man wieder klarer sieht. Bewegung an der Luft wirkt sich positiv auf unsere Psyche und unser Wohlbefinden aus. Aber am besten, Sie probieren es selbst und gehen jetzt gleich hinaus in die Natur. Los gehts ....

Dieser Tipp stammt von unserer Lauffrau Gabi Görtler

 

Auch nach dem Abendessen nochmal hinausgehen, dabei warm anziehen (Zwiebelschichtprinzip). Der Spaziergang an der kalten Luft fördert Verdauung und hilft bei Schlafproblemen, außerdem beugt er Erkältung vor.

Das empfiehlt unser Calisthenics – Trainer Stefan Primsch

 

Hier finden Sie Tipp Nr. 10: https://www.gesundes-tulln.at/tipp-nr-10 

 

Die Kräftigungsübungen im Anhang sind gut vor oder nach dem Laufen und sie sind auch ideal für zwischendurch.

Downloads
Anhang Größe
Kräftigungsübungen für zu Hause 88.9 KB
Gabi Görtler mit Team beim Luftsprung