06.12.2016
gesundes_tulln_logo2011 Wir sehen Gesundheit als ein Prinzip der Lebensgestaltung unserer Bürgerinnen und Bürger das wir mit Hilfe der Plattform "Gesundes Tulln" fördern wollen. Sie finden hier Angebote zur Stärkung der gesundheitlichen Lebenskompetenz und Anregungen zum selbstbestimmten Umgang mit Erkrankungen und Störungen im Wohlbefinden. Nutzen Sie das reichhaltige Angebot in Tulln!
treffpunkt gesundheit Vortrag - Eintritt frei!
Montag, 5. Dezember 2016; 18:30 Uhr
Wo: Universitätsklinikum Tulln
Referent: Dr. Philipp Lopatka

Wie gehe ich mit der Diagnose um und welche relevanten Lebensstil ändernden Maßnahmen kann ich als Betroffener selbst in die Hand nehmen? Auf welche weiteren Risikofaktoren sollte ich als mündiger Patient achten, um eine bestmögliche medikamentöse Risikofaktoreinstellung durch meinen begleitenden Arzt zu erhalten? Welches Risiko besteht für Verwandte von Diabetikern?
sonnenaufgang weisel Workshop - Selbsthilfe
Dienstag, 6. Dezember 2016; 18:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Dipl. Psych. Susanne Rieger, MSc

Thema: Wir schauen auf das Jahr 2016 zurück. Wenn die Kinder von zu Hause ausziehen ist eine Etappe im Leben der Frau abgeschlossen. Die Kinder sind groß geworden und die Mutterrolle wird kaum mehr gebraucht. In dieser Zeit fühlen sich viele Frauen verletzlicher als sonst, sie fühlen Leere in sich und wissen oft nicht, was als nächstes passieren soll und wird.
mehr dazu
haltrich logo wolke Freizeitgruppe
Mittwoch, 7. Dezember 2016; 18:30 - 20:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Mag. Wolfgang Haltrich

Achtsamkeit ist wie ein Sicherheitsgurt für die Hochschaubahn des Lebens. Achtsamkeit schafft Raum für Ruhe und Gelassenheit, fördert Gesundheit und Widerstandsfähigkeit und macht Spaß. Focusing sowie Entspannungstechniken helfen dabei. Lösen Sie sich vom "was wäre wenn" und bauen Sie auf „das, was gerade da ist". Anmeldung erforderlich!
mehr dazu
hanni_logo Workshop
Montag, 12. Dezember 2016; 18:30 - 20:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 2
Leitung: DGKS Andrea Hanni

Sich an die eigenen Stärken erinnern und diese inwendige Kraft wieder spüren - in Verbindung mit der inneren Vitalität erneut die eigene Lebendigkeit fühlen. Achtsam für sich selbst da sein, eigene Grenzen wahren und gut in sich verankert sein. Zeit für DICH!
mehr dazu
wirdiabetikder_logo Gruppentreffen
Dienstag, 13. Dezember 2016; 18:30 Uhr
Wo: Gasthaus Albrechtsstuben, Albrechtsgasse 24, Tulln
Leitung: Angela Rotter und Martin Marhold

Gemütliche Weihnachtsfeier und Jahresausklang. In dieser Selbsthilfegruppe finden Menschen zusammen, die an einem reichhaltigen Programm an hochwertigen Vorträgen und individuellen Gesprächen zu umfassenden Themen im Umfeld der Krankheit Diabetes oder sonstigen medizinischen Fragen teilnehmen wollen.
mehr zur Selbsthilfegruppe
jiranek_koch_homepage Workshop
Dienstag, 13. Dezember 2016; 19:30 - 21:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Hildegard Jiranek-Koch

Dauerstress führt zu Verspannungen vor allem im Nackenbereich und am Rücken. Ich möchte Ihnen einfache Übungen für Körper und Gesit zeigen, wie Sie sich zu Hause entspannen und wieder Energie aufbauen. Und auch kurze Übungen für zwischendurch, wenn der Alltag Sie zu überschwemmen droht.
mehr dazu
logo club50 Treffpunkt Paulussaal 
Donnerstag, 15. Dezember 2016; 19:00 Uhr
Wo: Paulussaal der Pfarre St. Stephan, Wienerstraße 20, Tulln

Ein Abend in der Adventzeit mit passenden Texten und Liedern, sowie vorweihnachtlichen Melodien vom "Saitenklang".
logo_segel

Gruppentreffen 
Donnerstag, 15. Dezember 2016; 18:00 - 20:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1 
Leitung: Traude Izaak

Heutiges Thema: Humor öffnet Herzen und Türen. Arbeitsgruppe zur Stärkung der seelischen Gesundheit. Bei uns erfahren Sie wertschätzende Anteilnahme durch den Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen. Sie erhalten Informationen, praktische Tipps und Hinweise zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität. Die Teilnahme an den Gruppenabenden ist anonym, der Einstieg ist jederzeit möglich.

mehr dazu

inselndergelassenheit Workshop
Freitag, 16. Dezember 2016; 18:00 - 20:00 Uhr
Wo: Donaulände 32, 3430 Tulln (Eingang Donaulände / Wasserkreuz)
Leitung: Mag. Laura Pepe-Esposito und Barbara Miedl

Bist du reif für die Insel? Bist du müde und erschöpft vom rasanten Arbeitstempo oder den komplexen Anforderungen deines Alltags? Dann wird es Zeit für einen  Abstecher auf eine Insel der Gelassenheit! Genieße es, dir immer wieder Zeit für dich selbst zu nehmen.
mehr dazu

kneipp logo

Adventfeier
Mittwoch, 16. Dezember 2016; 19:00 Uhr
Wo: Pfarrsaal St. Severin, Anton Bruckner Straße 12, Tulln

Der Abend bietet ausreichend Zeit für den persönlichen Austausch. Wir feiern den Advent und ehren unsere langjährigen Mitglieder.
mehr zu Kneipp Tulln

entspannung_dauboeck2013 Workshop
Sonntag, 18. Dezember 2016; 09:00 - 11:30 Uhr
Wo: Kindergarten VII, Frauentorgasse 70, 3430 Tulln
Leitung: Claudia Dauböck, MSc

Nehmen Sie sich Zeit für sich und erleben Sie die wohltuende, nachhaltige Wirkung von Atemübungen, sowie von passiven und aktiven Entspannungsmethoden.
mehr dazu
roteskreuz_logo Gruppentreffen
Montag, 19. Dezember 2016; 18:00 Uhr
Wo: ÖRK Landesverband NÖ, Franz Zantallee 3-5, 3430 Tulln
Leitung: Maria Anna Novak

Unter der Leitung einer ausgebildeten Trauergruppenleiterin bietet die Trauergruppe allen Betroffenen ein kostenloses Angebot, für alle die in dieser schweren Zeit den Halt der Gemeinschaft suchen.
mehr dazu

logo_glyx Ernährungs-Stammtisch mit Verkostung
Montag, 19. Dezember 2016; 18:30 - ca. 20:30 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Michaela Haunold

"Weihnachts-Stammtisch". Praxisbezogene Ernährungstipps für jeden Typ und jedes individuelle Bedürfnis im Jahreszyklus. Der Schwerpunkt liegt auf vegetarischer und veganer Ernährungsform. Entdecken Sie bei diesen Stammtischen Ihre eigene Kreativität, Freude am Kochen und Lust am Experimentieren! Anmeldung bis 3 Tage vor dem Termin erforderlich!
mehr dazu
blutspenden_sommer2015 Blutspendeaktion
Freitag, 13. Jänner 2017; 11:00-13:00 u. 14:00-17:00 Uhr
Wo: Rotkreuz-Haus, Doktor-Karl-Landsteiner-Straße 1

Eine Blutspende ist ein Geschenk an einen Mitmenschen. Wussten Sie, dass Patienten in Österreichs Spitälern rund 10.000 Blutkonserven brauchen? Jede Woche. Mit Ihrer Blutspende schenken Sie Leben. Spender müssen einen amtlichen Lichtbildausweis vorweisen und mindestens 18 Jahre alt sein! Als Dankeschön gibt es auch heuer wieder das traditionelle Wintergewinnspiel des Roten Kreuzes. Wer in der Zeit vom 1. Dezember 2016 bis 31. Jänner 2017 Blut spendet, nimmt automatisch teil.
mehr dazu
jiranek_koch_homepage Workshop
Samstag, 21. Jänner 2017; 15:30 - 18:00 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wienerstraße 28/1
Leitung: Hildegard Jiranek-Koch

Entdecke Freude an der Bewegung durch spielerische Körperwahrnehmung. Mit einfachen Übungen die Beweglichkeit des Körpers entdecken, den Körper in der Aktivität und in der Entspannung kennenlernen. Gleichgewicht, Achtsamkeit und Konzentration verbessern, Wirbelsäulenproblemen vorbeugen. Lustige Spiele ohne Hilfsmittel für die ganze Familie.
mehr dazu
shiatsu_wieshaupt Interaktiver Vortrag mit Kurzbehandlungen
Donnerstag, 16. Februar 2017; 18:30 - 21:30 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Margit Wieshaupt

Behandlungsform zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Die Wirkung der Meridianarbeit aktiviert Selbstheilungskräfte, verbessert Körperfunktionen, beseitigt oder lindert Schmerzen und wirkt regenerierend und beruhigend auf die Muskeln, Nerven und das Organsystem.
mehr dazu
alter pflege logo Workshop
Samstag, 18. Februar 2017; 09:30 - 16:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Dipl. Psych. Susanne Rieger, MSc

Die Pflege eines Elternteils ist oft eine Sysyphus Aufabe - psychisch, zeitlich und moralisch. Die Motive für Pflege reichen von der positiven Motivation als Selbstverständlichkeit, Liebe oder Zuneigung bis zu über etwas zurückgeben wollen. Aber auch: Vermeiden von Schuldgefühlen bis zu Pflichtgefühlen, Sinngebung und Lebenszielen. Wie kann ich mich vor Überlastung schützen?
Detailinformation zum Download
kunsttherapie_herbst2010 Workshop
Freitag, 24. März 2017; 17:30 - 19:30 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 2
Leitung: Isolde Schediwy

Wenn Worte nicht über die Lippen kommen, wenn Sprachlosigkeit herrscht, wenn Worte nicht ausreichen oder wenn es sprachliche Barrieren gibt, unterstützt Kunsttherapie Zugang zu den Gefühlen und Ausdruck der innerseelischen Prozesse zu finden.
mehr dazu
rainbows logo klein Vortrag mit Diskussion
Donnerstag, 6. April 2017; 18:00 Uhr
Wo: ÖRK NÖ, Franz-Zant-Allee 3-5, Tulln - Festsaal
Referentinnen: Mag. Marion Wallner, DSA Nermina Tahirovic

Kindern das Trauern zutrauen
Erkrankt die Tante, stirbt der Opa oder gar ein Elternteil, sind Erwachsene oft verunsichert, wie sie sich in Bezug auf ihre Kinder verhalten sollen. Der Tod ist meist aus dem Alltag verbannt, bis entsprechende Ereignisse die Auseinandersetzung notwendig machen.
mehr dazu