30.01.2015
 
Willkommen auf der Gesundheitshomepage der Stadt Tulln! Drucken E-Mail
gesundes_tulln_logo2011 Wir sehen Gesundheit als ein Prinzip der Lebensgestaltung unserer B√ľrgerinnen und B√ľrger das wir mit Hilfe der Plattform "Gesundes Tulln" f√∂rdern wollen. Sie finden hier Angebote zur St√§rkung der gesundheitlichen Lebenskompetenz und Anregungen zum selbstbestimmten Umgang mit Erkrankungen und St√∂rungen im Wohlbefinden. Nutzen Sie das reichhaltige Angebot in Tulln!
 
Wanderung entlang des Egon-Schiele-Rundweges Drucken E-Mail
kneipp_logo Wanderung
Samstag, 31. Jänner 2015; Treffpunkt 14:00 Uhr
Wo: Hauptbahnhof Tulln, Warteraum

Mit dem Schiele-Weg wird der Weltk√ľnstler auf eine neue Art und Weise sp√ľr- und erlebbar. Der Themenweg f√ľhrt zu allen Schiele-Attraktionen und wichtigen Schaupl√§tzen.
Distanz: 3,6 km
mehr zu Kneipp
 
Wir sind das, was wir NICHT essen Drucken E-Mail
vortrag_ruetzler150205 Vortrag - Eintritt frei!
Donnerstag, 5. Februar 2015; 18:30 Uhr
Wo: Danubium, Br√ľdergasse 3, Tulln
Referentin: Mag.a Hanni R√ľtzler (futurefood studio)

Die Suche nach dem eigenen Wohlbefinden nimmt immer mehr Raum ein. Dabei spielt die Ernährung eine zentrale Rolle. Immer mehr Menschen hinterfragen ihren Essalltag bzw. ihre Nahrungsmittel: Was tut mir gut? Was ist gesund? Was vertrage ich? Was bereitet mir Probleme?
mehr dazu
 
Milchzucker, wo ihn niemand vermuten w√ľrde Drucken E-Mail
laktoseprojekt2 Workshop
Montag, 9. Februar 2015; 18:00 - 21:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Michaela Haunold

Laktoseintolerant - Was nun? Laktose ist nicht nur in Milchprodukten sondern in vielen unserer t√§glich verwendeten Lebensmittel enthalten - Brot, Wurst, Kuchen, Kakao,‚Ķ. Es stellt sich die Frage, was esse ich jetzt und wie ersetze ich meine bisher ‚Äěgewohnten‚Äú verwendeten Lebensmittel? Der t√§gliche Einkauf wird zum Spie√ürutenlauf?
mehr dazu
 
Jin Shin Jyutsu - Strömabend Drucken E-Mail
jin_shin_jyutsu Workshop
Montag, 9. Februar 2015; 18:00 - ca. 20:30 Uhr
Wo: Langenlebarnerstrasse 131, 3430 Tulln
Leitung: Alma Eder

An einem Str√∂mabend erlernen und erleben Sie Jin Shin Jyutsu in seiner Einfachheit und seiner gro√üen Wirksamkeit. Entspannen, Selbstheilungskr√§fte mobilisieren, Kopfweh, R√ľckenproblem usw. alles kann Thema sein. Sie brauchen keine Vorkenntnisse. Das Erlernte kann zu Hause angewendet werden. Anmeldung bis einen Tag vorher erforderlich!
mehr dazu

 
Frauengruppe "Sonnenaufgang" Drucken E-Mail
sonnenaufgang_weisel Gruppentreffen
Dienstag, 10. Februar 2015; 18:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Dipl. Psych. Susanne Rieger, MSc

Heutiges Thema: Angst und wir
"So Mama, ich bin dann mal weg..." - Eine Etappe im Leben der Frau ist abgeschlossen. Die Kinder sind gro√ü geworden und die Mutterrolle wird kaum mehr gebraucht. In dieser Zeit f√ľhlen sich viele Frauen verletzlicher als sonst, sie f√ľhlen Leere in sich und wissen oft nicht, was als n√§chstes passieren soll und wird.
mehr dazu
 
"von der Seele geredet" Drucken E-Mail
gesundheitbeginnthier_neutr Information
Mittwoch,  11. Februar 2015; 18:00 - 19:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 2
Leitung: Dr. Michael Hofreiter

Unser Alltag ist derzeit sehr Sach-, Kopf-, Wirtschafts-, ....Notwendigkeits-gesteuert. Aber wie geht¬īs uns damit? Wo bleibt die Seele, wo bleiben die Gef√ľhle? Hier reden wir zur Abwechslung einmal √ľber diese ganz wichtigen Bereiche in uns Menschen - wenigstens ein Mal im Monat! Anmeldung erforderlich!
mehr dazu
 
Loslassen - Räucherabend zum Lösen, Erleichtern, Fasten Drucken E-Mail
hanni_logo

Workshop
Mittwoch, 11. Februar 2015; 18:30 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: DGKS Andrea Hanni

In schwierigen Zeiten des Lebens ist es oft nicht leicht wieder Anbindung im Inneren zu finden an das Gef√ľhl der Freude, Freiheit und Entspannung. Dem Arbeiten mit den Themen Loslassen, Platz schaffen f√ľr Neues, Befreiung von Druck und Stress, begleitet durch das R√§uchern von nat√ľrlichen Pflanzen und Harzen geh√∂rt ein Teil des Abends. Es kann Erleichterung und Hilfe bringen. Auch das k√∂rperliche Fasten beinhaltet den Aspekt des Loslassen und L√∂sen. Neben allgemeinen Informationen begleitend zum Fasten wird das R√§ucherwerk das in der Fastenzeit optimal zur Reinigung und Erleichterung genutzt werden kann vorgestellt. Anmeldung erforderlich!
mehr dazu

 
Hilfe f√ľr Angeh√∂rige psychisch Erkrankter Drucken E-Mail
hpe_logo Gruppentreffen
Donnerstag,  12. Februar 2015; 16:00 - 17:30 Uhr
Wo: Psychosozialer Dienst, Dr. Sigmund Freud Weg 3, 3430 Tulln
Leitung: DSA Beatrix Reimann-Stauber

Sie wissen oft nicht mehr wie es weitergehen soll, kommen sich hilflos, allein gelassen und ausgelaugt vor? Dann kommen Sie zu uns!
Auskunft/Anmeldung unter Tel. 02272/65188.
mehr dazu
 
Pilates + Entspannung Drucken E-Mail
pilates_hollenstein0908.jpg Kurs
Kursstart: Donnerstag, 12. Februar 2015; 18:30 - 19:45 Uhr
Wo: Kindergarten III, Anton Bruckner-Straße 14, Tulln
Leitung: Edith Franziska Hollenstein

Ab 18 Uhr kostenlose Einf√ľhrung f√ľr Neueinsteiger/innen. Fitness f√ľr K√∂rper und Seele. Ganzheitliches Training zur Linderung von Nacken- u. R√ľckenbeschwerden, das besonderes Augenmerk auf die Stabilisierung der Haltemuskulatur richtet. Nach 60 min Training erleben Sie bei einer angeleiteten √úbung 15 min Tiefenentspannung (K√∂rperreisen, Atem√ľbungen, PMR,...). Anmeldung erforderlich!
mehr dazu
 
Laktoseintolerant ‚Äď ICH? Drucken E-Mail
laktoseprojekt1 Workshop
Freitag, 13. Februar 2015 oder Samstag 14. Februar 2015
Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1 (Workshop mit Anmeldung)
Leitung: Michaela Haunold

Bin ich betroffen? Wichtige Details rund um das Thema Laktoseintoleranz und deren begleitende Symptome. Welche Hintergr√ľnde und Ursachen einer Laktoseintoleranz sind zu beachten, wie und wo kann eine Intoleranz nachgewiesen werden.
mehr dazu
 
Hara Shiatsu kennen lernen Drucken E-Mail
shiatsu_wieshaupt_2013 Infoabend
Donnerstag, 19. Februar 2015; 18:30 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Margit Wieshaupt

Durch effiziente Druckmassage mit beiden H√§nden werden Verspannungen im Nacken-, Schulter- und R√ľckenbereich gel√∂st. Hilfe auch bei M√ľdigkeit, Lern- und Arbeitsstress, Burn-out Symptomen, Kopfschmerzen, Verdauungs- und Schlafproblemen, Menstruations- und Wechselbeschwerden.
Anmeldung: Tel. 0664/8756 527.
mehr dazu
 
Gesunde und sichere Internetnutzung Drucken E-Mail
logo_noegkk Vortrag - Eintritt frei!
Donnerstag, 19. Februar 2015; 18:30 Uhr
Wo: N√ĖGKK Service-Center Tulln, Zeiselweg 2-6
Referentin: Mag. Elke Prochazka

Das Internet steht als Ratgeber in Sachen Gesundheit mittlerweile hoch im Kurs. Hausmittel gegen Grippe, die Suche nach Namen f√ľr die eigenen Symptome, Behandlungsm√∂glichkeiten, Medikamente ‚Äď das Internet ist eine schier unersch√∂pfliche Quelle im Bereich Gesundheit und Medizin. Doch welche Seiten liefern seri√∂se Informationen? Anmeldung: Tel. 050 899 - 2054
mehr dazu
 
Von Genf √ľber Le Puy nach Saint-Jean-Pied-de Port Drucken E-Mail
logo_club50 Club 50
Donnerstag, 19. Februar 2015; 19:00 Uhr
Wo: Paulussaal der Pfarre St. Stephan, Wienerstr. 20, Tulln
Referent: Helmut Schneider

Der Jakobsweg in Frankreich.
Kulturschätze, wildromantische Landschaften und französische Gastlichkeit auf mittelalterlichen Wegen.
 
Feldenkrais¬ģ "Schmerzfreier R√ľcken - freie Schultern" Drucken E-Mail
feldenkrais_kroiss Workshop
Samstag, 21. Februar 2015; 10:00 - 16:00 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum, Wienerstr. 28/1, Tulln
Leitung: Mag. Susanne Kroiß

Verspannungen und Fehlhaltungen in Wirbels√§ule, R√ľcken und Schultern sind weit verbreitet. Oftmals sind die Ursache eingefahrene Bewegungs- und Reaktionsmuster, die sich in unseren K√∂rper einpr√§gen.
mehr dazu
 
Trauergruppe Tulln Drucken E-Mail
roteskreuz_logo Gruppentreffen
Montag, 23. Februar 2015; 18:00 Uhr
Wo: √ĖRK Landesverband N√Ė, Franz Zantallee 3-5, 3430 Tulln
Leitung: Maria Anna Novak

Unter der Leitung einer ausgebildeten Trauergruppenleiterin bietet die Trauergruppe allen Betroffenen ein kostenloses Angebot, f√ľr alle die in dieser schweren Zeit den Halt der Gemeinschaft suchen.
mehr dazu
 
Kinder BESSER verstehen Drucken E-Mail
nikl_logo_neu Miniworkshop f√ľr Eltern mit Kindern von 0-6 Jahren
Dienstag, 24. Februar 2015; 18:00 - 19:30 Uhr
Wo: Donaulände 32, Tulln (Eingang Donaulände / Wasserkreuz)
Leitung: Ing.in Michaela Nikl

Thema: Talente f√ľr die Zukunft. Welche Eigenschaften brauchen unsere Kinder zuk√ľnftig und wie kann ich diese entwickeln und f√∂rdern? Berufe der Zukunft brauchen auch neue F√§higkeiten ‚Äď helfen Sie Ihren Kinder, diese von klein an aufzubauen!
mehr dazu
 
Treffen der Selbsthilfegruppe Depression, Angst und Panik Drucken E-Mail
logo_segel Gruppentreffen
Donnerstag, 26. Februar 2015; 18:00 - 20:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Traude Izaak

Bei uns erfahren Sie wertschätzende Anteilnahme durch den Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen. Sie erhalten Informationen, praktische Tipps und Hinweise zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität. Die Teilnahme an den Gruppenabenden ist anonym, der Einstieg ist jederzeit möglich!
mehr dazu
 
Autogenes Training Drucken E-Mail
autogenestraining_marchart Kurs
Kursstart: Montag, 2. März 2015; 18:30 - 20:00 Uhr
Wo: Langenlebarner Str. 68-70, 3430 Tulln (Lokalität PETER PAN)
Leitung: Mag. Iris Marchart-Fasching

Durch Autogenes Training k√∂nnen Sie eine selbst herbeigef√ľhrte, tiefe Entspannung erreichen. Sie k√∂nnen dadurch Ihre Lebensqualit√§t erh√∂hen, mehr Gelassenheit erreichen, Ihre Konzentration verbessern, besser Ein- und Durchschlafen, Nervosit√§t reduzieren, Schmerzen (z.B. Migr√§ne) lindern uvm. - Anmeldung erforderlich!
mehr dazu
 
Stress und Verspannung lösen - Energie aufbauen Drucken E-Mail
jiranek_koch_homepage Workshop
Dienstag, 3. März 2015; 19:30 - 21:00 Uhr
Wo: Rosenheim Tulln, Frauenhofer Straße 54
Leitung: Hildegard Jiranek-Koch

Thema: Bewegung - Sp√ľren. Ich m√∂chte Ihnen einfache √úbungen zeigen, wie Sie sich zu Hause effektiv entspannen und wieder Energie aufbauen. Und auch kurze √úbungen f√ľr zwischendurch, wenn der Alltag Sie zu √ľberschwemmen droht.
mehr dazu
 
Spiel dich frei! Drucken E-Mail
logo_haltrich_2014 Kostenlose Schnupperstunde
Freitag, 6. März 2015; 18:00 - 19:30 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Mag. Wolfgang Haltrich

Anhand von psychologisch fundierten √úbungen und Spielen in der Gruppe k√∂nnen Sie sozusagen ‚Äěspielend‚Äú ein St√ľckchen mehr √ľber sich selbst erfahren, vielleicht sogar das eine oder andere Problem f√ľr sich l√∂sen oder aber auch einfach vom Alltag loslassen, Spa√ü haben und Freunde kennen lernen. Anmeldung bis 27.2. erforderlich.
mehr dazu
 
Backen mit Germteig Drucken E-Mail
schraick_logo Kochkurs
Sonntag, 8. März 2015; 14:00 Uhr
Treffpunkt: Poly Schulk√ľche, Tulln
Leitung: Margit Schraick, BSc

Briochestriezel, Kaisersemmeln, Laugengeb√§ck, Pizza und mehr. S√ľ√üe und herzhafte Varianten des Hefeteiges einfach selbst gemacht. Anmeldung: Tel. 0650/911 20 36; Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots gesch√ľtzt! Sie m√ľssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen k√∂nnen.
 
Ernährungstag - Genießen trotz Unverträglichkeiten Drucken E-Mail
ernaehrungstag_150313 Event - Eintritt frei!
Freiag, 13. März 2015; 09:00 - 17:00 Uhr
Wo: Rosenarcade Tulln
Abschluss der Aufklärungskampagene zum Thema Laktoseintoleranz

Essen dient nicht nur der Ern√§hrung, es ist auch einer der h√∂chsten Gen√ľsse des Lebens. Waren fr√ľher cholesterinfrei oder fettarm wichtige Qualit√§tskriterien, so orientieren sich heute mehr und mehr Konsumenten nicht nur an einer grunds√§tzlich fleischfreien Di√§t, sondern auch an Labels wie laktosefrei, glutenfrei und fruktosefrei. Unvertr√§glichkeiten sind jedoch kein Grund, auf gutes Essen zu verzichten. (Informations- u. Beratungsst√§nde, Verkostung & Gewinnspiel). Details folgen!
 
Wildkr√§uter Spaziergang im Fr√ľhling Drucken E-Mail
schraick_logo Workshop
Freitag, 13. März 2015; 16:00 Uhr
Treffpunkt: VHS, Hauptplatz 16, Tulln
Leitung: Margit Schraick

Wildkr√§uter und werden immer beliebter. Es gibt sie aber kaum zu kaufen, da ist selbst sammeln angesagt. Wie aber auch bei den Pilzen gilt: nicht Alles, was gut aussieht und gut riecht kann mehr als einmal gegessen werden. Wer also Wildkr√§uter selbst sammeln m√∂chte, sollte sich unbedingt Grundkenntnise aneignen. Beim Spaziergang widmen wir uns den Pflanzen, die uns auf Schritt und Tritt begleiten. Anmeldung: Tel. 0650/911 20 36; Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots gesch√ľtzt! Sie m√ľssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen k√∂nnen.
 
Kochen nach den 5 Elementen der TCM im Fr√ľhling Drucken E-Mail
tcm_kochworkshops

Workshop
Freitag, 13. März 2015; 18:00 - 20:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Margarete Altenriederer

Die Traditionelle Chinesische Ern√§hrungslehre stellt unmittelbare Zusammenh√§nge zwischen den Lebensmitteln, die wir zu uns nehmen und unserem Gesundheitszustand fest. Mein Anliegen ist es, Interessierten die praktische Anwendung der 5-Elemente-K√ľche entsprechend der jeweiligen Jahreszeit, angepasst an unseren Kulturkreis n√§her zu bringen.
mehr dazu
 
Ungewollt steinreich! Die Gallenblase als Ursache Drucken E-Mail
treffpunkt_gesundheit Vortrag - Eintritt frei!
Mittwoch, 18. März 2015; 18:30 Uhr
Wo: Universitätsklinikum Tulln, Alter Ziegelweg 10
Referent: OA Dr. Gerald Humpel

Die Gallenblase kommt sehr h√§ufig als Ursache f√ľr Oberbauch-beschwerden infrage ‚Äď eigenartigerweise bleibt dieses Organ in der Diagnostik oft lange unber√ľcksichtigt. S√§mtliche Fragen zum Thema Galle und damit verbundene Probleme werden in verst√§ndlicher Form beantwortet.
 
Ged√§chtnistraining f√ľr Jung und Alt Drucken E-Mail
logo_noegkk Vortrag - Eintritt frei!
Donnerstag, 19. März 2015; 18:30 Uhr
Wo: N√ĖGKK Service-Center Tulln, Zeiselweg 2-6
Referentin: Dr. Katharina Turecek, MSc

So wie der Körper trainiert werden muss, um gesund und fit zu bleiben, soll auch unser Gehirn bis ins hohe Alter gefordert und gefördert, damit es leistungsfähig bleibt. Heute wissen wir, unser Gehirn ist formbar. Es ist anpassungsfähig und lernt Neues bis ins hohe Alter. Genau diese Eigenschaft erlaubt uns, neue Denkmuster und ein neues Verhalten zu erlernen. Gezieltes Gedächtnistraining wirkt sich positiv auf die geistige Leistungsfähigkeit aus.
Anmeldung: Tel. 050 899 - 2054
mehr dazu
 
Kinder BESSER verstehen - Kommunikationstraining Drucken E-Mail
nikl_logo_neu Workshop
Samstag, 21. März 2015; 08:30 - 14:30 Uhr
Wo: Donaulände 32, Tulln (Eingang Donaulände / Wasserkreuz)
Leitung: Ing.in Michaela Nikl

Modul 1: Mit Kindern reden. Das Kommunikationstraining steht f√ľr mehr Sicherheit, Gelassenheit und Kompetenz in der Erziehung von Kindern von 1-6 Jahren. Hier finden Eltern konkrete, praktisch umsetzbare L√∂sungen f√ľr Ihre Fragen. Anmeldung erforderlich!
mehr dazu
 
Mein gl√ľckliches Kind und ich Drucken E-Mail
logo_rieger2014 Workshop
Dienstag, 24. März 2015; 19:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Dipl. Psych. Susanne Rieger MSc

Wie "verwandelt" man ein pubertierendes Kind in eine/n gl√ľcklichen Jugendliche/n und verliert dabei selbst nicht die Nerven.¬† Information mit praxisnahen Tipps f√ľr zu Hause mit Dialogrunde zum gegenseitigen Austausch. Anmeldung erforderlich!
mehr dazu
 
Gesundheitswerkstatt - Stress-Management Drucken E-Mail
braingym_huber Workshop
Samstag, 28. März 2015; 15:00 - 18:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 2
Leitung: Zamal Melitta Huber

Ziel dieses Seminars ist es, bei den TeilnehmerInnen eine h√∂here Achtsamkeit auf die eigene Befindlichkeit zu erreichen, um so leichter aus stressenden Situationen, Gef√ľhlen und Gedanken aussteigen zu k√∂nnen.
mehr dazu
 
Gartentherapie ‚Äď die Fortsetzung Drucken E-Mail
treffpunkt_gesundheit Vortrag - Eintritt frei!
Montag, 13. April 2015; 18:30 Uhr
Wo: Universitätsklinikum Tulln, Alter Ziegelweg 10
Referent: OA Univ.-Doz. Dr. Hans Christian Bankl

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen, dass der Mensch ein ¬ĽNaturbed√ľrfnis¬ę hat, es scheint ein Vitamin N (wie Natur) zu geben. Wie viel Natur ist gut f√ľr uns, und in welcher Form k√∂nnen jede bzw. jeder Einzelne von uns, und auch besonders unsere Kinder, davon profitieren?
 
‚ÄěPILATES‚Äú UND ‚ÄěPILOXING‚Äú¬ģ Drucken E-Mail
logo_noegkk Schnupperkurse
Donnerstag, 30. April 2015
Pilates 16:30 Uhr; Piloxing¬ģ 18:30 Uhr

Wo: Florahofsaal, 3425 Langenlebarn
Leitung: Ing. Gerhard Laister

Langsame, flie√üende Bewegungen, welche die eigene K√∂rperwahrnehmung und das Zusammenspiel von Balance und Haltung f√∂rdern machen¬†Pilates¬†zu einer sehr effektiven Trainingsmethode. Die Kombination von Dehn- und Kr√§ftigungs√ľbungen f√ľhrt zur St√§rkung der Tiefenmuskulatur und gleichzeitig zur Stabilisation der K√∂rpermitte (Powerhouse). Pilates f√∂rdert die Verbesserung der Haltung, der Stabilit√§t und des K√∂rpergef√ľhls.
mehr dazu