25.09.2016
gesundes_tulln_logo2011 Wir sehen Gesundheit als ein Prinzip der Lebensgestaltung unserer Bürgerinnen und Bürger das wir mit Hilfe der Plattform "Gesundes Tulln" fördern wollen. Sie finden hier Angebote zur Stärkung der gesundheitlichen Lebenskompetenz und Anregungen zum selbstbestimmten Umgang mit Erkrankungen und Störungen im Wohlbefinden. Nutzen Sie das reichhaltige Angebot in Tulln!
kneipp logo Ausflug
Samstag, 24. September 2016; 13:00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz beim Hallenbad Tulln

Bildung von Fahrgemeinschaften mit eigenen PKW, Start der ca. 9,2 km langen Wanderstrecke bei der Pfarrkirche Hausleiten.
mehr zu Kneipp Tulln
wanderung 160925 Generationenwanderung - Gemeinschaft (er)leben
Sonntag, 25. September 2016; Treffpunkt 16:30 Uhr
Wo: Seerosenbrücke an der Donaulände in Tulln
Leitung: Mag. Natalia Ölsböck

Gemeinsam neue und alte Wege gehen. Natur erleben, neue Kontakte knüpfen und alte pflegen. Miteinander unsere Umgebung entdecken, Natur genießen, sich selbst und andern etwas Gutes tun. Zusammen wandern tut gut! (Teil des Projekts "Alter & Pflege - ich achte auf mich!"). 
Anmeldung bis 23.9. per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 fachstelle familien hiesing Vortrag
Montag, 26. September 2016; 19:30 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstr. 31, Raum 1
Leitung Elisabeth & Johannes Hackl

Natürliche Empfängnisregelung ist eine Lebensweise, die es erlaubt, eine Schwangerschaft anzustreben oder zu vermeiden und sie kann im gesamten fruchtbaren Leben der Frau gelebt werden. NER beruht auf der wissenschaftlichen Tatsache, dass im Zyklus der Frau fruchtbare und unfruchtbare Tage mit Zuverlässigkeit erkannt werden können.
Detailinformation zum Download
alter pflege logo Kursstart
Dienstag, 27. September 2016; 17:00 Uhr
Wo: Altes Vereinshaus Langenlebarn
Leitung: Susanna und Bernhard Mayer

Moderates Ganzkörpertraining für golden Agers. Im Zentrum stehen Koordinationsfähigkeit, Gleichgewicht, Gesamtmuskulatur. Allgemeine Kräftigung, kardiales Training, Konzentration und Mobilisierung sind weitere Schwerpunkte.
Detailinformation zum Download
hanni_logo

Workshop
Dienstag, 27. September 2016; 18:30 - 20:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 2
Leitung: DGKS Andrea Hanni

Pflege der eigenen Gesundheit mit ganzheitlichen Methoden (leichte Körper- & Atemübungen, Entspannungsreisen, ätherische Öle...).
mehr dazu

welle_spornberger Workshop
Dienstag, 27. September 2016; 19:45 - 21:45 Uhr
Wo: Kindergarten III, Anton Bruckner-Str. 14, 3430 Tulln
Leitung: Dr. Andreas Spornberger

Bewusstes Atmen als Kraftquelle für den Alltag.
Wir atmen jeden Tag über 25.000 mal ein und aus, meist automatisch und unbewusst. Durch einfache und für den Alltag anwendbare Methoden des bewussten Atmens üben wir Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit.
mehr dazu

haltrich logo wolke Freizeitgruppe
Mittwoch, 28. September 2016; 18:30 - 20:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Mag. Wolfgang Haltrich

Achtsamkeit ist wie ein Sicherheitsgurt für die Hochschaubahn des Lebens. Achtsamkeit schafft Raum für Ruhe und Gelassenheit, fördert Gesundheit und Widerstandsfähigkeit und macht Spaß. Focusing sowie Entspannungstechniken helfen dabei. Lösen Sie sich vom "was wäre wenn" und bauen Sie auf „das, was gerade da ist". Anmeldung erforderlich!
mehr dazu
logo noegkk Schnupperkurs
Mittwoch, 28. September 2016; 18:30 Uhr
Wo: NÖGKK Service-Center Tulln, Zeiselweg 2-6
Leitung: Dipl. Sptl. Helmut Brunner-Plosky

Im Mittelpunkt steht das Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht und verschiedenen einfachen Utensilien zur Verbesserung der Stabilität des Rumpfes und zur allgemeinen Kräftigung des gesamten Körpers. Mit dem richtigen Krafttraining kann man nicht nur die Muskulatur definieren und damit sein äußeres Erscheinungsbild verbessern. Es leistet vor allem auch einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung bzw. Verbesserung der Gesundheit und unterstützt das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit.
Anmeldung: Tel. 050 899 2054
ernaehrungstag 160929 Impulsveranstaltung - Eintritt freie Spende
Donnerstag, 29. September 2016; 18:00 Uhr
Wo: Minoritensaal im Rathaus Tulln, Minoritenplatz 1 
Referentinnen: Mag. Judith Kraus, Dr. Sonja Schnürl-Hofmeister,
Mag. Martina Fleck , Verkostung: Bio am Platz

Das bevorstehende neue Schul-und Arbeitsjahr soll Sie alle motivieren, die eigenen Essgewohnheiten kritisch unter die Lupe zu nehmen. Die eigene Gesundheit ist unser größtes Gut! Wir wollen Ihnen zeigen, dass es im Grunde ganz einfach ist, sich auch in der Schule und am Arbeitsplatz gut und ausgewogen zu ernähren und beispielsweise Leistungstiefs zu vermeiden. Impulsabend mit vielen praktischen Tipps, Hintergrundinfos und Anregungen. Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

logo_segel Gruppentreffen mit Vortrag
Donnerstag, 29. September 2016; 18:00 - 20:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Traude Izaak

Heutiges Thema: Wenn Demenz, Alzheimer usw. für Sie Themen sind. Sie erfahren, was Demenzen sind, was Sie als Pflegende Angehörige wissen sollten, welche Hilfen /Chancen/Möglichkeiten Sie haben, damit Ihre Aufgabe leichter wird. 
Detailinformation zum Download
schraick_logo Workshop
Freitag, 30. September 2016; 16:00 Uhr
Treffpunkt: VHS, Hauptplatz 16, Tulln
Leitung: Margit Schraick

Wildkräuter und werden immer beliebter. Es gibt sie aber kaum zu kaufen, da ist selbst sammeln angesagt. Wie aber auch bei den Pilzen gilt: nicht Alles, was gut aussieht und gut riecht kann mehr als einmal gegessen werden. Wer also Wildkräuter selbst sammeln möchte, sollte sich unbedingt Grundkenntnise aneignen. Beim Spaziergang widmen wir uns den Pflanzen, die uns auf Schritt und Tritt begleiten. Anmeldung: Tel. 0650/911 20 36; Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
inselndergelassenheit Workshop
Freitag, 30. September 2016; 18:00 - 20:00 Uhr
Wo: Donaulände 32, 3430 Tulln (Eingang Donaulände / Wasserkreuz)
Leitung: Mag. Laura Pepe-Esposito und Barbara Miedl

Bist du reif für die Insel? Bist du müde und erschöpft vom rasanten Arbeitstempo oder den komplexen Anforderungen deines Alltags? Dann wird es Zeit für einen  Abstecher auf eine Insel der Gelassenheit! Genieße es, dir immer wieder Zeit für dich selbst zu nehmen.
mehr dazu

spornberger_margarete_2 Workshop
Freitag, 30. September 2016; 19:15 - 21:15 Uhr
Wo: Kindergarten III, Anton Bruckner-Str. 14, 3430 Tulln
Leitung: Margarete Spornberger

Freier Tanz mit vielseitigen Impulsen und inspirierender Musik; im Körper und im Augenblick ankommen; unserer Kreativität, Ausdruckskraft und Lebendigkeit Raum geben; Lebensfreude auftanken.
mehr dazu

bioresonanz logo2011 Seminar
Samstag, 1.10.2016 und Sonntag, 2.10.2016
Wo: Tulln/Neuaigen
Leitung: Michael Hentschel

Diese alte, fernöstliche Heilkunst war lange vergessen und hat sich in den letzten 30 Jahren weltweit verbreitet. Es handelt sich um eine jahrtausendealte Methode zur Selbstbehandlung, auch "Akupunktur ohne Nadeln" genannt, die ganz ohne Hilfsmittel nur mit den Händen erfolgt.
Detailinformation zum Download
lotuskind yoga Interaktiver Vortrag - Eintritt frei!
Samstag, 1. Oktober 2016; 10:00 Uhr
Wo: Gesundheitszentrum St. Florian, Langenlebarner Straße 1, 3430 Tulln
Leitung: Marion Heilinger

Yoga eignet sich wunderbar für Kinder jeden Alters, die spezielle Bedürfnisse haben, wie z.B. Kinder mit Down Syndrom, Kinder mit Cerebralparese, Kinder mit ADS/ADHS, oder Kinder in schwierigen Situationen. Dabei stehen Aktivierung von Energien und Entspannung im Mittelpunkt. Dies wird erreicht durch sanfte, achtsame Körperübungen und Atemübungen.
mehr dazu
alter pflege logo Kursstart
Montag, 3. Oktober 2016; 18:00 - 20:00 Uhr
Wo: Festsaal im Rosenheim, Frauenhofner Straße 54
Leitung: Mag. Susanne Kroiß, MSc

Viele unserer Bewegungen sind einseitig und führen dadurch zu Überbelastungen, Abnützungen einzelner Gelenke und zu Schmerzen. Wenn es uns gelingt, den ganzen Körper in den Bewegungsfluss einzubauen, übernehmen die kräftigen Muskeln einen wesentlichen Teil der Arbeit.
Detailinformation zum Download
jin_shin_jyutsu Workshop
Montag, 3. Oktober 2016; 18:00 - ca. 20:30 Uhr
Wo: Langenlebarnerstrasse 131, 3430 Tulln
Leitung: Alma Eder

An einem Strömabend erlernen und erleben Sie Jin Shin Jyutsu in seiner Einfachheit und seiner großen Wirksamkeit. Entspannen, Selbstheilungskräfte mobilisieren, Kopfweh, Rückenproblem usw. alles kann Thema sein. Sie brauchen keine Vorkenntnisse. Das Erlernte kann zu Hause angewendet werden. Anmeldung bis einen Tag vorher erforderlich!
mehr dazu

kuh_blass Stammtisch
Montag, 3. Oktober 2016; 18:30 - 20:30 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Michaela Haunold

Die Diagnose! Danach stellt sich die Frage, was esse ich jetzt? Wie ersetze ich meine bisher „gewohnten“ Lebensmittel? Der tägliche Einkauf wird zum Spießrutenlauf, der Restaurantbesuch eine Herausforderung! Der Stammtisch bietet Informationen rund um Einkaufsmöglichkeiten, Erzeugnisse und Umstellungstipps von "neuen" Ersatz-Lebensmitteln, aber auch Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch.
mehr dazu
kochkurs_clipart Kochkurs - "besser essen" - ausgebucht!
Dienstag, 4. Oktober 2016; 18:00 - ca. 21:00 Uhr
Wo: Polytechnische Schule Tulln, Michael-Schwanzer-Weg 12
Leitung: Eva Hagl-Lechner

Theoretisch und praktisch wird die Verwendung von regionalen, saisonalen und biologischen Lebensmitteln erprobt. Gemeinsames Kochen und Essen verbindet und ebnet den Weg zu einer gesünderen Ernährungsweise. Nährstoffschonende Zubereitungsmethoden sind ein wichtiger Bestandteil einer gesunden, ausgewogenen Ernährung und ein wesentlicher Schritt in Richtung Gesundheit und Wohlbefinden.
mehr dazu
hanni_logo

Workshop
Dienstag, 4. Oktober 2016; 18:30 - 20:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: DGKS Andrea Hanni

Räuchern als Hilfe im Leben und zur Kärung der Atmosphäre. Stärkung-Entspannung-Wohlbefinden-Klarheit.
mehr dazu

logo club50

Vortrag
Donnerstag, 6. Oktober 2016; 19:00 Uhr
Wo: Festsaal der Sportmittelschule, Wienerstraße 24-26, Tulln
Referent: Mag. Rudolf Schmircher

Mag. Rudolf Schmircher war nach seinem Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien  viele Jahre als Kunsterzieher am BG/BRG Tulln tätig. Außerdem unterrichtete Mag. Schmircher an den Pädagogischen Akademien in Strebersdorf und Baden. Darüber hinaus war er Lehrbeauftragter in der Kunsterzieherausbildung an der Akademie der Bildenden Künste in Wien.

intuitionscoach Workshop
Freitag, 7. Oktober 2016; 18:00 - 20:00 Uhr
Wo: Donaulände 32, 3430 Tulln (Eingang Donaulände / Wasserkreuz)
Leitung: Mag. Laura Pepe-Esposito

In geführten Meditationen und Intuitionsübungen halten wir inne, tauchen ein in die Welt unserer inneren Bilder, kommen zur Ruhe. In vertrautem Kontakt mit der eigenen Intuition erkennen wir, was gut, gesund und stimmig für uns ist, was wir jetzt gerade brauchen.  Genussvoll sich einlassen, loslassen, zulassen, Antworten finden…
mehr dazu

logo_lasser_wimmer Interaktiver Vortrag
Freitag, 7. Oktober 2016; 18:30 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Mag. Pia Lasser-Wimmer

In ätherischen Ölen steckt die ganze Kraft der Pflanze. Als natürliche Pflegemittel können sie helfen, sowohl Körper als auch Geist wieder in Einklang zu bringen. Was ist bei Ihrer Anwendung zu beachten und welche Öle können vor allem in der kalten Jahreszeit besonders nützlich sein?
mehr dazu
feldenkrais_kroiss Workshop
Samstag, 8. Oktober 2016; 10:00 - 15:00 Uhr
Wo: Kindergarten 1, Franz-Zant-Allee 9, Tulln
Leitung: Mag. Susanne Kroiß, MSc

Thema: Becken und Nacken hängen zusammen. Festgefahren im Alltagstrott, verspannt, schmerzanfällig und gestresst? Entwickeln Sie mit der Feldenkraismethode neue Beweglichkeit und Stabilität. Die Effekte der Stunden sind tiefgehend und führen zu mehr Wohlbefinden und Sponanität. Man lernt die Art zu verbessern, wie man sich für Handlungen organisiert.
mehr dazu
sonnenaufgang weisel Workshop - Selbsthilfe
Dienstag, 11. Oktober 2016; 18:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Dipl. Psych. Susanne Rieger, MSc

Thema: Wer war ich, wer bin ich? (Meine neue Identität entdecken).Wenn die Kinder von zu Hause ausziehen ist eine Etappe im Leben der Frau abgeschlossen. Die Kinder sind groß geworden und die Mutterrolle wird kaum mehr gebraucht. In dieser Zeit fühlen sich viele Frauen verletzlicher als sonst, sie fühlen Leere in sich und wissen oft nicht, was als nächstes passieren soll und wird.
mehr dazu
wirdiabetikder_logo Gruppentreffen
Dienstag, 11. Oktober 2016; 18:30 Uhr
Wo: Gasthaus Albrechtsstuben, Albrechtsgasse 24, Tulln
Leitung: Angela Rotter und Martin Marhold

Thema: Insulin! Förderer und Gegenspieler (Sabine Hummel, Dipl. Pädagogin). In dieser Selbsthilfegruppe finden Menschen zusammen, die an einem reichhaltigen Programm an hochwertigen Vorträgen und individuellen Gesprächen zu umfassenden Themen im Umfeld der Krankheit Diabetes oder sonstigen medizinischen Fragen teilnehmen wollen.
mehr zur Selbsthilfegruppe
logo noegkk Interaktiver Vortrag - Eintritt frei!
Dienstag, 11. Oktober 2016; 18:30 Uhr
Wo: NÖGKK Service-Center Tulln, Zeiselweg 2-6
Referent: Peter Cubasch, Psychotherapeut, Lach- und Atemlehrer

Die alte Volksweisheit „Lachen ist die beste Medizin“ ist heute wissenschaftlich belegt. Lachen belebt die Atmung, schenkt frische Energie und macht den Kopf frei für neue Ideen und Sichtweisen. Stress wird abgebaut und das Immunsystem wird gestärkt. Mit Hilfe einfacher Lachyoga-, Gähn- und Atemübungen lassen sich Sorgen und Traurigkeit eindämmen, positive Gefühle beleben und Lebendigkeit wecken. Viel lachen und richtig atmen ist eine heitere, wirkungsvolle und kostengünstige Gesundheitsprophylaxe.
Anmeldung: Anmeldung: Tel. 050 899 2054 
vortrag 161012 Vortrag mit Diskussion - Eintritt freie Spende
Mittwoch, 12. Oktober 2016; 18:30 Uhr
Wo: Minoritensaal im Rathaus Tulln, Minoritenplatz 1
Referentinnen: Mag. Marion Wallner, Ing. Michaela Nikl

Kinder optimal unterstützen in bewegten Zeiten – nach Trennung oder in veränderter Familiensituation. Wenn es in einer Familie zu einer Trennung oder Scheidung der Eltern kommt, so stellt dies für jedes Kind eine Krise dar. Die neue Lebenssituation löst Verunsicherung und Ängste aus: Bei wem werde ich wohnen? Haben mich meine Eltern noch lieb? Bin ich vielleicht sogar Schuld?
mehr dazu
jiranek_koch_homepage Workshop
Samstag, 15. Oktober 2016; 15:30 - 18:00 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wienerstraße 28/1
Leitung: Hildegard Jiranek-Koch

Entdecke Freude an der Bewegung durch spielerische Körperwahrnehmung. Mit einfachen Übungen die Beweglichkeit des Körpers entdecken, den Körper in der Aktivität und in der Entspannung kennenlernen. Gleichgewicht, Achtsamkeit und Konzentration verbessern, Wirbelsäulenproblemen vorbeugen. Lustige Spiele ohne Hilfsmittel für die ganze Familie.
mehr dazu
roteskreuz_logo Gruppentreffen
Montag, 17. Oktober 2016; 18:00 Uhr
Wo: ÖRK Landesverband NÖ, Franz Zantallee 3-5, 3430 Tulln
Leitung: Maria Anna Novak

Unter der Leitung einer ausgebildeten Trauergruppenleiterin bietet die Trauergruppe allen Betroffenen ein kostenloses Angebot, für alle die in dieser schweren Zeit den Halt der Gemeinschaft suchen.
mehr dazu
alter pflege logo Impulsvortrag - Eintritt frei!
Montag, 17. Oktober 2016; 18:30 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Mag. Laura Pepe-Esposito & Barbara Miedl

Bist du müde und erschöpft vom rasanten Arbeitstempo oder den komplexen Anforderungen deines Alltags? Hast du Lust auf eine erquickende, entlastende Pause? Dann wird es Zeit für einen Abstecher auf eine Insel der Gelassenheit! Anmeldung erforderlich!
Detailinformation zum Download
treffpunkt gesundheit Vortrag - Eintritt frei!
Montag, 17. Oktober 2016; 18:30 Uhr
Wo: Universitätsklinikum Tulln, Alter Ziegelweg 10
Referent: Prim. Univ.-Prof. Dr. Karl Zwieauer

Was sind die Ursachen und Gründe der weltweiten "Epidemie der Übergewichtigkeit"? Zu viel Essen als Erklärung ist zu wenig. In den letzten Jahren sind einige mögliche Einflussfaktoren dazugekommen, die die Entstehung von Übergewicht begünstigen. Eine kleine Reise durch die derzeit diskutierten Theorien und ganz praktische Überlegungen und Tipps, wie mit Übergewicht umgegangen werden kann, erwarten Sie.
alter pflege logo Vortrag und Diskussion
Dienstag, 18. Oktober 2016; 18:30 - 19:30 Uhr
Wo: Gesundheits- und Sozialzentrum Tulln, Wilhelmstr. 31, Raum 2
Leitung: Mag. Martina Fleck

Nicht nur Betroffene selbst brauchen Hilfe, auch Angehörige haben ein Recht darauf! Nach diesem Motto wollen wir uns in regelmäßigen Abständen treffen, um "häufige Fragen" in Zusammenhang mit Krebs zu besprechen. Anmeldung erwünscht!
Detailinformation zum Download
kunsttherapie_herbst2010 Workshop
Freitag, 21. Oktober 2016; 17:30 - 19:30 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 2
Leitung: Isolde Schediwy

Wenn Worte nicht über die Lippen kommen, wenn Sprachlosigkeit herrscht, wenn Worte nicht ausreichen oder wenn es sprachliche Barrieren gibt, unterstützt Kunsttherapie Zugang zu den Gefühlen und Ausdruck der innerseelischen Prozesse zu finden.
mehr dazu
tcm_kochworkshops

Workshop
Freitag, 21. Oktober 2016; 18:00 - 20:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Margarete Altenriederer

Die Traditionelle Chinesische Ernährungslehre stellt unmittelbare Zusammenhänge zwischen den Lebensmitteln, die wir zu uns nehmen und unserem Gesundheitszustand fest. Mein Anliegen ist es, Interessierten die praktische Anwendung der 5-Elemente-Küche entsprechend der jeweiligen Jahreszeit, angepasst an unseren Kulturkreis näher zu bringen.
mehr dazu
elterncoaching nikl2016 Workskhop
Samstag, 22. Oktober 2016; 08:30 - 14:30 Uhr
Wo: Donaulände 32, Tulln
Leitung: Ing. Michaela Nikl

Thema: Trotzdem Grenzen setzen. Sicherheit ist für Kinder ganz wichtig, sie müssen sich auf ihre Bezugspersonen verlassen können. Doch viele Familien zerbrechen oder setzen sich neu zusammen - mit all den Herausforderungen: Denn vielleicht werden Sie über Nacht eine Bonus-Mama oder Papa und müssen sich erstmalig mit einem trotzigen Kleinkind oder vorpubertierenden 9-Jährigen auseinandersetzen. 
mehr dazu
logo_glyx Ernährungs-Stammtisch mit Verkostung
Montag, 24. Oktober 2016; 18:30 - ca. 20:30 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Michaela Haunold

Praxisbezogene Ernährungstipps für jeden Typ und jedes individuelle Bedürfnis im Jahreszyklus. Der Schwerpunkt liegt auf vegetarischer und veganer Ernährungsform. Entdecken Sie bei diesen Stammtischen Ihre eigene Kreativität, Freude am Kochen und Lust am Experimentieren! Anmeldung bis 3 Tage vor dem Termin erforderlich!
mehr dazu
logo_kietreiber_klein.jpg Workshop
Dienstag, 25. Oktober 2016; 19:00 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Alexandra Kietreiber

Ernährung hat im Alter eine besondere Bedeutung! Ältere Menschen benötigen eine Kost, die den Körper mit allem Notwendigen in ausreichender Menge versorgt um damit Mängeln vorzubeugen. Die Mahlzeiten sollen den physiologischen Veränderungen des Alters angepasst werden. Bei diesem Workshop erhalten Sie praxistaugliche Infos und Tipps.
mehr dazu
entspannung_dauboeck2013

Workshop
Samstag, 5. November 2016; 08:00 - 10:00 Uhr
Wo: Kindergarten VII, Frauentorgasse 70, 3430 Tulln
Leitung: Claudia Dauböck, MSc

Starten Sie mit Yoga achtsam ins Wochenende. Es erwarten Sie Atemübungen, sanfte Yogahaltungen und Meditation.
mehr dazu

slingtraining2015 Infotag - Eintritt frei!
Samstag, 5. November 2016; 08:00 - 12:00 Uhr
Wo: Gesndheits- und Sozialzentrum Tulln, Wienerstr. 28/1, Raum 3
Leitung: Gabi Görtler und Anita Miedl

Mit regelmäßigem Slingtraining wird der Rumpf stabilisiert und der Rücken in der tiefenwirksamen Muskulatur gestärkt. Unter anderem werden vor allem Problemzonen wie Rücken, Schulter und Knie gekräftigt. Durch nicht vorhersehbaren Reize werden die gelenksnahe Muskulatur und Rezeptoren stimuliert und aufgebaut. Anmeldung erwünscht!
mehr dazu
autogenestraining marchart Kurs
Kursstart: Mittwoch, 9. November 2016; 18:00 - 19:30 Uhr
Wo: Donaugasse 4-6/12, Tulln
Leitung: Mag. Iris Marchart-Fasching

Schnell und effektiv entspannen – Autogenes Training ist leicht und in kurzer Zeit zu erlernen, es kann überall und zu jeder Zeit angewendet werden. Autogenes Training hilft ein Burnout vorzubeugen und lindert Schlafstörungen, Ängsten, Kopf- und Bauchschmerzen uvm.
mehr dazu
treffpunkt gesundheit Vortrag - Eintritt frei!
Montag, 14. November 2016; 18:30 Uhr
Wo: Universitätsklinikum Tulln, Alter Ziegelweg 10
Referent: Prim. Dr. Peter Errhalt

Wie funktioniert die Atmung? Wie entsteht die Erkrankung COPD, wie wird sie diagnostiziert und wie kann sie behandelt werden? Welche auslösenden Faktoren gibt es und welche Risikofaktoren sind zu vermeiden? Wie wirkt sich die Erkrankung aus und welche neuen Therapiemöglichkeiten gibt es?
logo noegkk Interaktiver Vortrag - Eintritt frei!
Dienstag, 15. November 2016; 18:30 Uhr
Wo: NÖGKK Service-Center Tulln, Zeiselweg 2-6
Referentin: Mag. Monika Herbstrith-Lappe, High-Performance-Coach

„Mach es allen recht und sei bei allen beliebt!“, dieser Satz zählt neben „Sei stark!“, „Sei perfekt!“, „Streng dich an!“ und „Mach schnell!“ zu den größten inneren Stressverstärkern. Wir lassen es zu, dass unsere eigenen Grenzen verletzt werden – in der Sorge, dass wir andere enttäuschen könnten. Schauen Sie auf sich und nehmen Sie sich Ihr Leben zu Herzen.
Anmeldung: Tel. 050 899 2054
shiatsu_wieshaupt Interaktiver Vortrag mit Kurzbehandlungen
Donnerstag, 17. November 2016; 18:30 - 21:30 Uhr
Wo: Gesundes Tulln, Wilhelmstraße 31, Raum 1
Leitung: Margit Wieshaupt

Behandlungsform zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Die Wirkung der Meridianarbeit aktiviert Selbstheilungskräfte, verbessert Körperfunktionen, beseitigt oder lindert Schmerzen und wirkt regenerierend und beruhigend auf die Muskeln, Nerven und das Organsystem.
mehr dazu
entspannung_dauboeck2013

Workshop
Sonntag, 20. November 2016; 09:00 - 11:30 Uhr
Wo: Kindergarten VII, Frauentorgasse 70, 3430 Tulln
Leitung: Claudia Dauböck, MSc

Nehmen Sie sich Zeit für sich und erleben Sie die wohltuende, nachhaltige Wirkung von Atemübungen, sowie von passiven und aktiven Entspannungsmethoden.
mehr dazu

alter pflege logo Interaktiver Vortrag mit Übungen - Eintritt frei!
Dienstag, 22. November 2016; 18:30 Uhr
Wo: Festsaal im Rosenheim Tulln, Frauenhofner Straße 54
Leitung: Petra M. Binder

Mit einfachen Bildern, Assoziationen und Eselbrücken statte ich Ihr Gedächtnis aus, dass Sie dieses optimal nutzen und es flexibel und einsatzfreudig bleibt. Spaß und Freude stehen im Vordergrund.
Detailinformation zum Download
treffpunkt gesundheit Vortrag - Eintritt frei!
Montag, 5. Dezember 2016; 18:30 Uhr
Wo: Universitätsklinikum Tulln
Referent: Dr. Philipp Lopatka

Wie gehe ich mit der Diagnose um und welche relevanten Lebensstil ändernden Maßnahmen kann ich als Betroffener selbst in die Hand nehmen? Auf welche weiteren Risikofaktoren sollte ich als mündiger Patient achten, um eine bestmögliche medikamentöse Risikofaktoreinstellung durch meinen begleitenden Arzt zu erhalten? Welches Risiko besteht für Verwandte von Diabetikern?
rainbows logo klein Vortrag mit Diskussion
Donnerstag, 6. April 2017; 18:00 Uhr
Wo: ÖRK NÖ, Franz-Zant-Allee 3-5, Tulln - Festsaal
Referentinnen: Mag. Marion Wallner, DSA Nermina Tahirovic

Kindern das Trauern zutrauen
Erkrankt die Tante, stirbt der Opa oder gar ein Elternteil, sind Erwachsene oft verunsichert, wie sie sich in Bezug auf ihre Kinder verhalten sollen. Der Tod ist meist aus dem Alltag verbannt, bis entsprechende Ereignisse die Auseinandersetzung notwendig machen.
mehr dazu